Schüleraustausch

Betriebspraktikum in Chester-Le-Street

Das zweiwöchige Betriebspraktikum in Chester-le-Street ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs.

Auswahlkriterien sind gute Kenntnisse in der englischen Sprache, Motivation für eine fremdsprachliche Herausforderung und charakterliche Eignung als Botschafter der Region. Bisher haben sich insgesamt über 100 junge Menschen seit 1998 in den verschiedenen Firmen in England bewährt. Für uns ist es eine fachliche und pädagogische Freude zu erfahren, dass wir inzwischen in unserer Partnerstadt gern gesehene Gäste sind. Einige Firmen – ein Reisebüro, ein renommiertes Hotel, eine Bausparkasse, ein Sportinstitut, der königliche Cricket Club – sind schon von Anfang an dabei.

 

Weiterlesen: Betriebspraktikum in Chester-Le-Street

Schülerfahrt nach England

Fast jedes Jahr fahren Schüler unsere Englischkurse zumindest für ein langes Wochenende nach England, um ihre Speachkenntnisse auch einmal in der 'englischen Wirklichkeit' zu erproben. Mit großem Engagement organisierte in den letzten Jahren Frau Thompkins (ehemals Frau Thier) die Reise nach London.


Westminster Bridge, Big Ben & The House of Parliament

SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER TÜRKEI

Es war uns im Jahr 2009/2010 gelungen, zusätzlich zu den bereits an unserer Schule vorhandenen Austauschprojekten (England, Frankreich, Polen) eine Schulpartnerschaft mit einem türkischen Gymnasium ins Leben zu rufen.

Nach dem Besuch des Sırrı Yırcalı Lise in Balikesir (Türkei) durch Frau Meding und Frau Kaş im April 2009 und einer sehr fruchtbaren Vorbereitungsphase der türkischen und deutschen Seite war es möglich, im November 2009 eine Gruppe türkischer Schüler und Schülerinnen in Kamp-Lintfort zu begrüßen. Der Gegenbesuch der deutschen Gruppe fand im April 2010 statt.

Weiterlesen: SCHULPARTNERSCHAFT MIT DER TÜRKEI

Schüleraustausch mit Hindernissen im türkischen Balikesir

Wir haben an unserer Schule ein Schüleraustauschpogramm mit einer türkischen Schule in Balikesir (nähere Informationen gibt es unter „Austausch“ .Nachdem die türkischen Schüler vom 8.-17. November 2009 hier in Kamp-Lintfort bei Gastfamilien untergebracht waren, war es nun endlich so weit für die deutschen Schüler, vom 9.-16. April 2010 in die Türkei zu fliegen.

Nach einem dreistündigen Flug nach Istanbul und der  fünfstündigen Busfahrt zu unserer Partnerschule in Balikesir war es dann endlich geschafft. Wir wurden am Busbahnhof ganz herzlich von unseren Austauschschülern und ihren Familien in Empfang genommen, dabei war es gar nicht mehr so schlimm, dass es schon 1:00 Uhr in der Nacht war. Dann ging es nach Hause zu den Gastfamilien und erst einmal war "schlafen gehen" angesagt, wir waren ja schon seit 11:00 Uhr auf den Beinen.

Weiterlesen: Schüleraustausch mit Hindernissen im türkischen Balikesir