Neuigkeiten

Missio-Truck: „Menschen auf der Flucht. Weltweit.“

Fliehen müssen stellt das Leben auf den Kopf und zieht dir den Boden unter den Füßen weg.“

Der Missio-Truck des katholischen Hilfswerks „missio“ machte vom 20.-22.9.17 Station auf dem Schulhof zwischen der UNESCO-Schule und dem Georg-Forster-Gymnasium.

Laut UN sind derzeit 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Sie fliehen vor Verfolgung, Menschenrechtsverletzungen, Krieg, Trockenheit, Perspektivlosigkeit und Hunger.

Weiterlesen: Missio-Truck: „Menschen auf der Flucht. Weltweit.“

7627,96 € Spenden durch den Sponsorenlauf

Schüler der UNESCO-Schule spenden 7 627,96 € für Kinder in Afrika und den Förderverein der Schule

Wieder einmal fand bei strahlendem Sonnenschein an der UNESCO-Schule ein Sponsorenlauf statt. Die Schüler konnten wählen zwischen Laufen, Fahrrad fahren und Inline-Skaten. Für jeden zurückgelegten Kilometer suchten sich die Schüler Sponsoren und so wurde auch dieses Mal eine stolze Summe erzielt.

Insgesamt kamen 7 627, 96€ an Spenden zusammen.

(Von links) Schulleiter Jürgen Rasfeld freut sich mit Sportlehrerin Andreas Altenbockum, UNICEF-Koordinatorin Petra König und Fördervereinsvorstand Dominik Schütz über die Spendengelder 

Weiterlesen: 7627,96 € Spenden durch den Sponsorenlauf

37 Oberstufenschüler der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort erhalten das Sprachendiplom „LCCI“

 

Erfolgreiche UNESCO-Schüler mit Englischlehrerin Anke Weiler (links) und Schulleiter Jürgen Rasfeld (2. von links)

Seit vielen Jahren haben die Schüler der UNESCO-Schule die Möglichkeit, sich auf Wirtschaftsenglisch-Prüfungen der Londoner Industrie- und Handelskammer vorzubereiten und diese auch an der Schule abzulegen. Man kann die Zertifikate "English for Business" in den Stufen 1 und 2 erwerben.

Weiterlesen: 37 Oberstufenschüler der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort erhalten das Sprachendiplom „LCCI“

UNESCO-Schüler grüßen aus verträumten Küstenstädtchen der Grafschaft Kent

UNESCO-Schüler vor dem Leeds Castle

Whitstable und Herne Bay sind zwei verträumte Küstenstädtchen, nur wenige Kilometer nördlich von Canterbury. Abseits der üblichen Touristenpfade gelegen, haben sich diese beiden Orte mit ihren kleinen schmucken Häuschen und den Seepromenaden sehr viel vom typischen englischen Flair erhalten. Auf ihrer Klassenfahrt lernten die  52 UNESCO-Schüler die englische Kultur kennen und gingen auf Ausflügen aktiv auf Spurensuche durch die Geschichte. 

Weiterlesen: UNESCO-Schüler grüßen aus verträumten Küstenstädtchen der Grafschaft Kent

Herzlich Willkommen in Kamp-Lintfort!

Schulleiter Jürgen Rasfeld begrüßt Stipendiatin Rachel Rabideau aus dem Bundestaat Michigan


Schulleiter Jürgen Rafeld begrüßt die amerikanische Stipendiatin Rachel Rabideau. In der zweiten Reihe von links nach rechts: Edith Catrein Diering, Heike Siepen und Erika Beer-Clow

Rachel Rabideau erhielt vom Rotary Klub ein Stipendium für einen einjährigen Auslandaufenthalt. In dieser Zeit besucht sie die gymnasiale Oberstufe  der UNESCO-Schule. Frau Edith Catrein-Diering vom Rotary Klub Kamp-Lintfort begleitete Rachel bei ihrem ersten Schultag.

Weiterlesen: Herzlich Willkommen in Kamp-Lintfort!

Hochschultag an der UNESCO-Schule

Bachelor and More

Zum diesjährigen Hochschultag an der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort begrüßte Schulleiter Jürgen Rasfeld Vertreterinnen und Vertreter von sieben Universitäten und Hochschulen aus Duisburg/Essen, Kamp-Lintfort/Kleve, Twente, Venlo, Nimwegen, Krefeld/ Mönchengladbach und Düsseldorf.

 

UNESCO-Schüler besuchen im Foyer der Stadthalle die Infoständer der einzelnen Universitäten

Weiterlesen: Hochschultag an der UNESCO-Schule

Ferien? Nein Danke! Eine Woche „English in Action“ an der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort

UNESCO-Schüler aus den Klassen 5 und 6 mit ihrem Lehrer Benjamin Clark

Bereits zum zweiten Mal trafen sich UNESCO-Schüler zu einer Englisch-Projektwoche. Sprachbegabte Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse wurden eine Woche lang in einer kleinen Gruppe von einem native speaker unterrichtet, sodass die Kinder ausschließlich in englischer Sprache kommunizierten.

Weiterlesen: Ferien? Nein Danke! Eine Woche „English in Action“ an der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort

Zwischenbericht Pfandflaschen für UNICEF

Zwischenbericht „Pfandflaschen für UNICEF“

 Zum Ende des Schuljahres möchten wir euch noch einen kurzen Zwischenbericht über die Höhe der Spendensumme geben, die im 2. Schulhalbjahr 16/17 erreicht wurde.

6500 Pfandflaschen in einem Halbjahr!

Weiterlesen: Zwischenbericht Pfandflaschen für UNICEF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok