Neuigkeiten

UNESCO-Schüler grüßen aus dem Ahrntal

UNESCO-Schüler grüßen mit ihren Lehrern Barbara Sterzenbach, Sabine Kliemann, Rolf Weber
und Jürgen Rasfeld aus dem Ahrntal

 Fotos: Jürgen Rasfeld

Seit über 24 Jahren fahren Schülerinnen und Schüler der UNESCO-Schule nach Südtirol. Auch in diesem Jahr machten sich wieder zahlreiche Kinder aus den Jahrgängen 7-10 mit ihren Lehrern Barbara Sterzenbach, Sabine Kliemann und Rolf Weber nach St. Peter im Ahrntal zum Skifahren auf.

Weiterlesen: UNESCO-Schüler grüßen aus dem Ahrntal

Kalli, das Erdmännchen, zu Besuch in der UNESCO-Schule

Kalli im Eingangsbereich der Schule


Ein Dienstag in der UNESCO-Schule, zweite große Pause: Ein riesiges Erdmännchen namens Kalli steht in der Mensa! Es hilft einigen Oberstufenschülern bei den Mathehausaufgaben. Dann begrüßt er kleine Mädchen mit Handschlag, auch wenn die oft eingeschüchtert wirken; aber sie lächeln begeistert: Was für ein tolles Fell Kalli doch hat! Einige zücken ihr Handy und machen Fotos mit Kalli im Kreis der Mitschüler.

Weiterlesen: Kalli, das Erdmännchen, zu Besuch in der UNESCO-Schule

Drei Gäste erzählen: die Zukunft Kamp-Lintforts wird seit 1123 bis weit über die LaGa 2020 hinaus immer wieder neu gestaltet

Herr Kaenders erzählt aus der Geschichte der Zeche

Von neuen Abenteuern aus der Zukunft und Vergangenheit Kamp-Lintforts seit dem Jahr 1123 berichteten drei Gäste den Schülerinnen und Schülern des Literatur-Kurses des 12. Jahrgangs: Drei Fachmänner, die spannend über die Zukunft und die Vergangenheit der Stadt zu informieren wussten.

Weiterlesen: Drei Gäste erzählen: die Zukunft Kamp-Lintforts wird seit 1123 bis weit über die LaGa 2020 hinaus...

Rathaus wurde zur Werkstatt der Weihnachtswichtel

Wunschbaumaktion 2017 – Kindern eine Freude bereiten

Schüler der UNESCO-Schule unterstützen die Wunschbaumaktion der Stadt Kamp-Lintfort

Ein Geschenk von Kamp-Lintforter Bürgern an Kamp-Lintforter Kinder, das steckt hinter der Wunschbaumaktion, die nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren nun zum 11. Mal stattfand.

Weiterlesen: Rathaus wurde zur Werkstatt der Weihnachtswichtel

Medienscouts an der Unesco-Schule

Seit diesem Schuljahr arbeiten die Medienscouts der UNESCO-Schule an ihrer eigenen Homepage. Einige Artikel über Internetsicherheit und den Umgang mit sozialen Netzwerken sind bereits dort entstanden. MitschülerInnen können sich hier zum Beispiel über den Umgang mit Quellen wie Wikipedia beim Recherchieren, oder die Bedeutung des Urheberrechts informieren.

Weiterlesen: Medienscouts an der Unesco-Schule

Förderverein der UNESCO-Schule investiert in die Zukunft

Die neueste Anschaffung des Fördervereins der UNESCO-Schule: ein 3 D-Drucker

3D-Druck ist vermutlich eine der Innovationen, die bestehende Technologien vielleicht vollständig verdrängen wird. Er verändert die Art und Weise, wie wir produzieren, Kunst machen, Designentwürfe erstellen oder Erfindungen erproben. Schüler sollten daher früh lernen, mit 3D-Druck umzugehen und die mit der additiven Fertigungstechnik verbundenen Probleme zu lösen.

Weiterlesen: Förderverein der UNESCO-Schule investiert in die Zukunft

Kulturelle Barrieren überwinden

UNESCO-Schüler  untersuchen mit ihren Gästen aus Finnland, Italien, Niederlanden und der Türkei kulturelle Unterschiede innerhalb Europas

Lehrer und Schüler aus Finnland, Italien, Niederlanden, der Türkei  und Deutschland besuchen mit Schulleiter Jürgen Rasfeld Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt

Die UNESCO-Schule Kamp-Lintfort nimmt an dem von der Europäischen Union geförderten Erasmus- Projekt „Kulturelle Vielfalt (er-)leben“ teil.  Zwei Jahre lang wird es von der Kamp-Lintforter Gesamtschule koordiniert. UNESCO-Lehrerin Ulrike Freitag: „Die an diesem Projekt teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind zwischen 15 und 18 Jahre alt, die Verkehrssprache ist ausschließlich Englisch. Das Projekt greift die aktuelle Flüchtlingskrise in ihrer thematischen Arbeit auf.  Die Vermittlung von Schlüssel- und interkulturellen Kompetenzen stehen im Vordergrund.“

Weiterlesen: Kulturelle Barrieren überwinden

Winterfestival an der UNESCO-Schule

Schüler der Akrobatik-AG zeigen ihr Können

„Saallicht aus, Vorhang auf!“ hieß es in der Stadthalle von Kamp-Lintfort. Eingeladen hatte, wie jedes Jahr, die UNESCO-Schule zum diesjährigen Winterfestival 2017. Schüler von der 5. bis zur 12. Klasse zeigten die Vielfalt der Bühnenkultur ihrer Gesamtschule. An zwei Abenden präsentierten die jungen Künstler Darbietungen aus Theater, Musik, Tanz und Akrobatik.

Weiterlesen: Winterfestival an der UNESCO-Schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok