Einmal ins Mittelalter und zurück! UNESCO-Schüler besuchen den Musenhof

Die Klasse 7c der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort besuchte im Rahmen des Geschichtsunterrichts die im Musenhof in Moers nachgebaute mittelalterliche Spiel- und Lernstadt.

Schüler der 7c der UNESCO-Schule besuchen den Musenhof in Moers

Klassenlehrerin Petra Breuker: „Der Musenhof mit Töpferei, Backhaus, Kaufhaus, Stall, bürgerlichem Fachwerk-Wohnhaus und Stadtturm mit Kerker lädt ein, die Geschichte des Mittelalters spielerisch zu erfahren.“

In der Lernstadt können Kinder in viele Rollen schlüpfen: in die eines wohlhabenden Händlers, der Gewürze in die Stadt bringt und sich als einziger Bürger in der Stadt Bleiglasfenster leisten kann, in die Rolle des Bubenkönigs – eine Art mittelalterlicher Polizist, der auf alle Spitzbuben aufpasst, oder in die Rolle des einfachen Ackerbürgers, der ein Handwerk ausübt, Ziegen und Schweine hält und Felder bestellt.

Der Moerser Bubenkönig führte die Gruppe aus Kamp-Lintfort in das mittelalterliche Rechtssystem ein. Die Schüler fanden bei der Führung heraus, wie der Bäcker seine Kundschaft hinters Licht führte und welche Strafen im Mittelalter ausgesprochen wurden. Am Ende nahm die Klasse noch an einer Gerichtsverhandlung teil, bei der Sybille von Eyll und ihre Ritter einen Rechtsstreit mit den Bauern der Gegend austrugen. Das Gerichtsurteil wurde mit Feder und Tinte niedergeschrieben und mit selbstgegossenen Wachssiegeln besiegelt.

Schüler der 7c der UNESCO-Schule schreiben ein Gerichtsurteil mit Feder und Tinte

Mit  dem  Projekt  „Grafschafter  Musenhof”  gewann  Moers  2008  den  Förderwettbewerb „Standort Innenstadt NRW“. Teile des Projektes sind, neben der mittelalterlichen Spiel- und Lernstadt, die „Große Tafel“, die Herrichtung des Rosengartens (Rosarium) und die „Moerser Meilensteine der Geschichte“, die zum Schloss hinführen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok