BWO-Partner

TÜV Nord Bildung

Zusammen mit dem TÜV Nord führen wir das Berufsorientierungsprogramm (BOP) durch. Dabei nehmen die Schüler an einer dreitägigen Potentialanalyse teil und lernen in einem Zeitraum von zwei Wochen eine Vielzahl von Berufsfeldern praktisch kennen.

Industrie- und Handelskammer Duisburg

In der Zusammenarbeit mit der IHK in Duisburg nehmen Schüler und Lehrer an Berufemessen (STEP), Azubi-SpeedDatings und Berufe-Informationsveranstaltungen teil.

 

Kreishandwerkskammerschaft

In Zusammenarbeit mit dem Vizepräsident der Handwerkskammer Herrn Schrempf, Kamp-Lintfort, Herrn Bode, Kreishandwerksmeister und Vertretern der Handwerkskammer in Düsseldorf veranstalten wir jedes Jahr einen Berufswahl-Infotag für die Schüler des 10. Jahrgangs.
Dabei informieren ausbildende Handwerksunternehmer aus dem Kreis Wesel über grundsätzliche Fragen zur Berufsausbildung, den konkreten Berufs- und Ausbildungsalltag im Betrieb, die Erwartungen an Lehrlinge und die Karrieremöglichkeiten im Handwerk.

Unternehmerschaft Niederrhein, Arbeitskreis Schule Wirtschaft

Unsere Berufswahlkoordinatorin, Frau Windeln, leitet den „Arbeitskreis Schule Wirtschaft Kreis Wesel, linksrheinisch“ und hat in ihrer Position viele Gestaltungsmöglichkeiten einmal für die Berufswahlorientierung, aber auch für die Fächer AW (Arbeitslehre Wirtschaft), AT (Arbeitslehre Technik), AH (Arbeitslehre Hauswirtschaft),  GL (Gesellschaftslehre), Chemie und Deutsch. Folgende Module sind aus dieser Kooperation erwachsen:

Weiterlesen: Unternehmerschaft Niederrhein, Arbeitskreis Schule Wirtschaft

JobStart-Büro der Stadt Kamp-Lintfort

Das JobStart-Büro der Stadt Kamp-Lintfort hat sich zum Ziel gesetzt, für alle Schüler der Stadt den Übergang von der Schule in den Beruf unterstützend zu begleiten. Unsere Schule nutzt folgende Angebote:

  • Ausgabe des JobPasses, ein Portfolioinstrument zur Berufswahl an alle Schüler des 9. Schuljahres

  • Beratung der Schüler durch Mitarbeiter der JobStart-Büros

  • Organisation eines Patenschaftsprojekts, bei dem Mentoren Schüler ab dem 8.Schuljahr über fünf Jahre bei der Berufswahl und beim Berufseinstieg begleiten.

  • Dokumentation über den Verbleib der Jugendlichen nach Klasse 10

ZDI - Zukunft durch Inovation - Kamp-Lintfort

Unsere Schule arbeitet eng mit dem ZDI-Kamp-Lintfort zusammen.

Hier gelangt man zu deren Homepage: www.zdi-kamp-lintfort.de

Solvay Rheinberg

Der Ausbildungsleiter Herr Buckstegen und ein Auszubildender der Firma geben den SchülerInnen des 9. Jahrgangs Antworten auf die Frage:

 Was verändert sich für mich, wenn ich Azubi werde? 

Weiterlesen: Solvay Rheinberg