AG-Projekte

Unsere außerunterrichtlichen Angebote

1
2
2 b
3IMG_7267
4
DFB1
FahrRad
image005
LCCI1
P1040674
Spanisch1
01/11 
start stop bwd fwd

An unserer Schule gibt es nicht nur Unterricht. Viele Lehrerinnen und Lehrer sind mit großem Engagement dabei, Angebote zu machen, die über den Unterricht hinausreichen. Diese „außerunterrichtlichen“ Vorhaben erweitern den Horizont der Schülerinnen und Schüler und sind wichtiger Baustein unseres Schullebens. Wir bieten vielfältige zusätzliche Angebote z.B. in den Bereichen BerufsorientierungFremdsprachenMusikKunstSport ...

Eine Übersicht über alle Angebote sehen Sie hier!

 

Sucht-Präventionstage in der UNESCO-Schule

Marcella Gaudino, 8f, berichtet.

Am 16.3. und 17.3.2016 hatten wir, die 8f, die Suchtpräventionstage. An den beiden Tagen haben wir eine Menge über Drogen, Alkohol, Süchte und Alternativen gelernt. 
Wir begannen am Mittwoch, den 16.3, mit dem ersten Kunstprojekt. Wir kamen um 8:30 Uhr in den Kunstraum, sahen die Gruppentische mit Zeitung ausgelegt und darauf ein etwa zwei Schultische großes Packpapier. Ohne richtige Einleitung nahm jede/r Schüler/in einen Becher mit Farbe. An jeder Tischgruppe durfte man aber nur jede Farbe einmal benutzen, zum Beispiel waren an einem Tisch vier Schüler, somit wurden vier verschiedene Farben geholt. Der Auftrag war einfach: Seine Farbe aufs Blatt zu bringen, ohne ein Motiv wirklich zu formen und ohne Befehle von dem Team zu beachten.

Weiterlesen: Sucht-Präventionstage in der UNESCO-Schule

Viel gelernt bei Sucht-Präventionstagen

Die Schüler der neunten Jahrgangsstufe haben im Ramen der Suchtprävention eine intensive Woche erlebt; Alina Ismaili aus der Klasse 9c berichtet über die Projetkttage: „Am 20.9.2010 begann für uns eine Projektwoche über die Gefahren von Drogen, auch hinsichtlich juristischer Aspekte. Der Polizeibeamte Herr Kootz-Landers hat mit uns über Drogen gesprochen, wie gefährlich diese sind und ob man sie in Deutschland überhaupt besitzen darf. Danach hat er mit uns ein Quiz gespielt, bei dem wir unser Wissen über die Rechtslage bei Besitz und Handel von Drogen zeigen konnten. Es war sehr informativ, ich finde, dass ich jetzt mehr weiß als zuvor.

Weiterlesen: Viel gelernt bei Sucht-Präventionstagen

SKI-Lehrwoche 2011

Laura, Lena, Juliane

1.Tag

Nach einer langen aber staufreien und unkomplizierten Busfahrt, wurden die Zimmer in der Pension „Tirol“ bezogen. Um 13 Uhr, nachdem sich alle in ihren Zimmern eingelebt hatten, gab es Spaghetti Bolognese für alle. Dann fuhren wir mit dem Skibus zum Klausberg. Als wir dort unsere Skier und Snowboards ausgeliehen hatten, ging es zum Einfahren auf den Übungshang, wo wir in Gruppen eingeteilt wurden. Nach einem anstrengendem Tag fielen abends alle müde ins Bett.

Weiterlesen: SKI-Lehrwoche 2011